Pokalaus für RoWo II!

TSG Wolfstein-Roßbach II - SV Ohmbach 3:4 (1:0)

Am Mittwochabend war B-Klassist SV Ohmbach zum Pokalspiel in Wolfstein. In der ersten Halbzeit zeigten sich die Hausherren als leicht überlegene Elf. Dementsprechend war die Führung zur Pause, nach Vorarbeit von Marius Lauer traf Niklas Jung, durchaus verdient. Nach dem Seitenwechsel steigerte sich unser Gast, wohingegen die Heimelf auch merklich nachließ. Binnen weniger Minuten glich der SVO zunächst durch Leutrim Kadrija aus, ehe Oliver Zens den SVO mit einem Traumtor sogar in Führung schoss. Zum Leistungsabfall merkte man RoWo II nun auch eine gewisse Unsicherheit an. Dennoch kam man zum 2:2, als abermals Niklas Jung nach einer Torwartabwehr abstauben konnte. Doch kaum drei Minuten später lag man wieder zurück, als auf der Gegenseite Daniel Becker nach einem Pfostenschoss goldrichtig stand und zum 2.3 einschoss. Als erneut Oliver Zens sogar das 2:4 aus einheimischer Sicht markierte, schien das Spiel entschieden. Die Gastgeber rafften sich aber noch einmal auf. Mehr als das 3:4, durch Christian Huber per Kopf erzielt, war aber nicht mehr drin, so dass man alles in allem (leider) verdient den Kürzeren zog.